Menu
P

Informationen über den Verein

Text: KCH & Gabriel

Ein aktives Vereinsleben ist das besondere Markenzeichen des KC Hagen. Regelmäßige Veranstaltungen, wie der Tag der offen Tür oder auch unser Sommerfest. >> Fotos Tag der offen Tür

Der wöchentliche Donnerstagtreff (19:00 Uhr im Bootshaus) ist ein generationsübergreifender Treff für unsere Mitglieder.

Wer sich für Paddeln oder >> Segeln interessiert, bekommt die Möglichkeit, sich unseren Verein und seine Mitglieder in aller Ruhe anzuschauen: Er/Sie kann, ohne irgendwelche Verpflichtungen am Training und am Vereinsleben teilnehmen und dann entscheiden, ob er/sie zusammenpassen. >> Termine/Training

Bootshaus

Unser Bootshaus liegt auf einem 4500 m² großen Gelände am Hengsteysee, direkt neben dem Freibad. Es verfügt über verschiedene Clubräume, einen Sportraum, Sauna und moderne Sanitäranlagen. Für gemeinsame Unternehmungen steht den Mitgliedern ein Vereinsbus zur Verfügung. Das Außengelände bietet Wohnwagenstandplätze, eine Zeltwiese und einen wunderschönen Ausblick über den Hengsteysee.

Dienstags hat der Hausmeister einen Ruhetag. An diesem Tag ist das Haupthaus geschlossen. Das Bootshaus und der Sportbereich/Duschen ist für Mitglieder mit Vereinsschlüssel zugäglich.

>> Raum- und Bootsmiete

>> Was kostet es, Mitglied im Kanu-Club Hagen zu sein?

>> PDF Aufnahmeantrag

Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten, sich bei uns im Kanu-Club Hagen sportlich zu betätigen:
Kanufahren mit verschiedenen Booten - Canadier (Stechpaddel) und Kajak (Doppelpaddel) - ermöglicht einerseits das ruhige Dahingleiten auf kleinen Flüssen, aber auch das aktive Auseinandersetzen mit dem Element Wasser beim Wildwasserfahren. Von Tagesfahrten auf Flüssen der Umgebung bis hin zu Urlaubsfahrten mit Zelt oder Wohnwagen - gemeinsam macht der Kanusport mehr Spaß! Wir haben mehrere Großboote (10er- und 7er Canadier), vereinseigene Wander - und Wildwasserboote und bringen neuen Mitgliedern gerne unseren Sport näher. Übrigens: Kanusport ist bis ins hohe Alter möglich!

Vor allem bei den jugendlichen Mitgliedern in unserem Verein ist seit einigen Jahren der Kanupolo-Sport das Highlight. Schon im Frühjahr, wenn andere noch im dicken Pullover herumlaufen, bis spät in den Herbst hinein wird auf dem Spielfeld vor dem Vereinsgelände, im Winter dann im Hallenbad trainiert. Gegen eine geringe Gebühr werden vom Verein die Polo-Boote und der größte Teil der Ausrüstung zur Verfügung gestellt.

Wir betreiben aber auch regelmäßigen Sport unter der Woche: mit Kajaks auf dem See, mit Skating oder Lauftraining um den See, Hanteltraining oder Turnen im Gymnastikraum oder beim Tischtennis steigern wir unsere Fitness. Zur Erholung geht es anschließend in die Sauna.

More Details: